Der Dorotheenstadtfriedhof II in der Liesenstraße

Tag und Uhrzeit: 15. Oktober 2017 - 13:00 Uhr

Ort: Friedhof II der Dorotheenstädtischen Gemeinde, Liesenstr. 9, 13355 Berlin

Anmeldung und Information:

Der zweite Friedhof der Dorotheenstädtischen Gemeinde wurde durch Pfarrer Brunnemann am 4. Juli 1842 eingeweiht. Da der neue Friedhof bei den Gemeindemitgliedern anfangs nicht beliebt war, sollte es noch fast ein Jahr dauern, bis die erste Beisetzung stattfand. Drei berühmte Zirkusunternehmer (Busch, Renz und Schumann), die alle große und bunte Zirkusgeschichte geschrieben haben, fanden hier im Kreis ihrer Familien die letzte Ruhe. Weitere Gräber prominenter Berliner sind der Caféhausgründer Johann Georg Kranzler, der Kaufhausbesitzer Rudolph Herzog, der Komponist Otto Nicolai und der Baumeister des Berliner Doms Julius Raschdorf.

Treffpunkt: am Friedhofseingang, Liesenstraße 9
Verkehrsverb.: U-Bhf. Schwartzkopfstraße, Bus 120, 147
Dauer: 2 Stunden, Preis: 10,-

http://www.berlin-ver-fuehrungen.de


Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg
Vorsitzender des Vorstandes: Peter Storck
Geschäftsstelle Ev. Kirchenforum Stadtmitte | Klosterstr. 66 | 10179 Berlin-Mitte
Berliner Bank | BLZ 100 200 00 | Konto Nr. 31 01 957 907