Frauengeschichte(n) auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof Schöneberg

Tag und Uhrzeit: 5. März 2017 - 11:00 Uhr

Ort: Alter Friedhof der St.-Matthäus-Gemeinde, Großgörschenstr. 12-14, 10829 Berlin

Anmeldung und Information:

Der Alte St.-Matthäus-Kirchhof gehört zur Matthäuskirche inmitten des Kulturforums im Tiergarten. Bald nach seiner Eröffnung im Jahr 1856 galt er als Friedhof der Berliner Prominenz. Die Gräber der Frauenrechtskämpferinnen und Publizistinnen Minna Cauer und Hedwig Dohm, der Germanisten Jakob und Wilhelm Grimm, des Mediziners Rudolf Virchow und vieler anderer machen die Anlage zu einem außerordentlichen Gedenkort und Freilichtmuseum Berliner Kulturgeschichte. Aus Anlass des Internationalen Frauentages liegt der Schwerpunkt der Führung auf der „weiblichen Seite“ des Friedhofs.

Achtung: vorherige Anmeldung bei der VHS notwendig.

Veranstalter: Berliner Volkshochschule
Kursnr.: TS11.12B
Kursleiter/in: Dr. Komander, Gerhild

Entgelt: € 6.50 (erm. € 4.75)


Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg
Vorsitzender des Vorstandes: Peter Storck
Geschäftsstelle Ev. Kirchenforum Stadtmitte | Klosterstr. 66 | 10179 Berlin-Mitte
Berliner Bank | BLZ 100 200 00 | Konto Nr. 31 01 957 907