„Ein Stück märkischen Waldes … herrlich, schön, friedlich“

Tag und Uhrzeit: 2. September 2012 - 00:00 Uhr

Ort: Südwestkirchhof Stahnsdorf, Bahnhofstraße 2, 14532 Stahnsdorf

Anmeldung und Information:

Mit dem Fahrrad zum Südwestkirchhof Stahnsdorf
Der naturromantische Waldfriedhof ist einer der größten Begräbnisstätten Europas. Neben Zille, Siemens und Langenscheidt haben zahlreiche berühmte Persönlichkeiten hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. Wir nähern uns der Anlage, die auch von Speers „Germania“-Planungen und der Teilung Berlins geprägt wurde, von Wannsee auf den Spuren der alten Friedhofsbahn.

Für diese Tour sind eigene Fahrräder erforderlich.
Fahrradtour

Treffpunkt: Am S-Bhf. Wannsee (S1, S7), vor dem Bahnhof (Kronprinzessinnenweg)
Dauer: 4 Std.
Gruppenpreis auf Anfrage


Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg
Vorsitzender des Vorstandes: Peter Storck
Geschäftsstelle Ev. Kirchenforum Stadtmitte | Klosterstr. 66 | 10179 Berlin-Mitte
Berliner Bank | BLZ 100 200 00 | Konto Nr. 31 01 957 907